Ultraschall-Reinigungsanlagen

ultraschallverfahren

Bei unseren Ultraschall-Reinigungsanlagen handelt es sich um wässrige Reinigungsbäder, in welchen Formen und Teile aller Art im Tauchverfahren mittels Ultraschall gereinigt werden.

Für die verschiedensten Anwendungsfälle der Reinigung von Teilen oder Werkzeugen sind von uns über Jahre hinweg entsprechende Reinigungsmittel erprobt und entwickelt worden.

Diese werden in der Regel mit einer Konzentration von ca. 10 bis 20% dem Bad beigefügt.

Unsere hochwirksamen Ultraschallbäder zeichnen sich durch folgende Qualitätsmerkmale aus:

    • Sämtliche Wannen werden aus Edelstahl in sehr stabiler Bauweise hergestellt.
    • Die Ultraschalltauchschwinger sind in den Wannen, unterhalb des Wasserniveaus befestigt. Die Schwinger sind jederzeit austauschbar.
    • Es werden je nach Einsatzfall entweder Keramik-Heizpatronen oder Hängetauchregister verwendet.
    • Die von uns verwendeten Ultraschall-Generatoren sind moderne und qualitativ hochwertige Geräte, welche auch optional mit unterschiedlichen Frequenzen arbeiten können.
    • Der von den Teilen abgetragene Schmutz, sowie Fette und Öle werden ständig aus dem Ultraschallreinigungsbad mittels einer Kaskade herausgefiltert. Damit wird die Standzeit des Reinigungsmittels zudem wesentlich erhöht.

      Für die Reinigung von Formplatten im Kunststoff- bzw. im Elastomerbereich haben wir hochwirksame Anlagen entwickelt, welche bei namhaften Firmen seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz sind.

      Unsere Ultraschallbäder bieten wir sowohl in verschiedenen Baugrößen als Einkammerbäder, als auch als Reinigungslinie mit mehreren hintereinandergeschalteten Bädern an.

      Ultraschallbecken aus unserem Standard-Fertigungsprogramm sind innerhalb kürzester Zeit lieferbar.